BL: Zweite steigt ins Powerboot

Die Fußballer der Zweiten waren am Wochenende anders unterwegs und erlebten im Kreis Plön ein turbulentes Wochenende.

Lei­der wur­de das Test­spiel kurz­fris­tig wegen Unbe­spiel­bar­keit des Plat­zes abge­sagt. Das hielt die Jungs aber nicht davon ab den Tag für das belieb­te Team­buil­ding zu nut­zen.

Das außer­ge­wöhn­li­che Trai­nings­pro­gramm: Um 11:00 Uhr star­te­te das Team mit einer Power­boot­fahrt in Laboe. In zwei Ach­ter­grup­pen feg­te die Mann­schaft mit über 80 Sachen über die Ost­see. Einer der Jungs: „Nur flie­gen ist schö­ner. Ein Erleb­nis.“

Der neue Trai­ner Rai­ner Judick scherz­te: „Wenn wir die­se Geschwin­dig­keit auf den Platz brin­gen, dann wird es für jeden Geg­ner schwer.“

Nach der win­di­gen Power­boot­fahrt stärk­te sich das Team (Wurst & Brot) und nach einer Pau­se ging es dann kur­zer­hand für 90 Minu­ten in die Kie­ler Soc­cer­hal­le.  

Fazit des Tages: Abso­lut gelun­gen!

DSCF1628 DSCF1638