Ring frei für Runde 2!

Nach­dem bei­de Her­ren­mann­schaf­ten die 1. Pokal­run­de sou­ve­rän für sich ent­schei­den konn­ten, wur­de am Mon­tag-Nach­mit­tag die 2. Run­de aus­ge­lost.

Foto: Lars Mundt

 

Rück­blick 1. Run­de:

Unse­re Ober­li­ga trat am Sonn­tag-Nach­mit­tag auf har­tem Geläuf beim Inter Eidelstedt an. Erwar­tungs­ge­mäß mach­te der RUG-Express das Spiel und konn­te in der 16′ Spiel­mi­nu­te durch Bou­ve­ron schnell in Füh­rung gehen. Hop­pe konn­te kurz vor der Halb­zeit das 2:0 und somit eine ers­te Vor­ent­schei­dung im Spiel erzie­len. In Hälf­te zwei wur­de das Tem­po etwas her­aus­ge­nom­men, was aller­dings wenig an der Domi­nanz ver­än­der­te. Hop­pe durf­te dann noch ein­mal ein­net­zen und auch Voor­braak kommt nach sei­ner Rück­kehr zu sei­nem Tref­fer. Den Ehren­tref­fer für Eidelstedt fiel dann doch noch kurz vor Abpfiff. 91′ Gök­alp.

Ins­ge­samt sahen die Zuschau­er einen Spiel­be­stim­men­den RUG, einen nicht nach­ge­ben­den Gast­ge­ber, aber auch ein beson­ders fai­res Spiel, wo selbst im Anschluss noch mit­ein­an­der ange­sto­ßen wur­de.

Der U23 gelang eben­falls am Sonn­tag ein 6:0 Kan­ter­sieg bei Hem­din­gen-Bil­sen II. und dür­fen somit auch in der 2. Run­de des Hols­ten-Pokals antre­ten.
Die Tore erziel­ten: Fritz­sche, Koka­ri­das, Baret­to (2x), S. Rein­hardt, D. Rein­hardt

 

Mach­ba­re Auf­ga­ben für Run­de 2:

Gleich am Mon­tag roll­te das Glücks­rad beim HFV und bei bei­den Teams kann man von mach­ba­ren Auf­ga­ben reden.

Unse­re 1. Her­ren darf am Diens­tag, den 01.08. um 20:00 Uhr zum Kreis­li­gis­ten Cos­mos Wedel, wel­che 5:2 beim Moor­re­ger SV gewan­nen.

Für die U23 gibt es ein Der­by. Das Team um Trai­ner Erik Aden fährt hoch zum 1. FC Quick­born II. (Kreis­klas­se 5). Die­se gewan­nen mit 2:1 daheim gegen den Liga höhe­ren Heid­gra­ben II. Anstoß: Mitt­woch, 02.08. um 19:30 Uhr am Hark­s­hei­der Weg.