Kreisduell gegen Grün-Weiss

Vor dem Spiel gegen den Wede­ler TSV kann man kaum gleich­wer­ti­ger daste­hen. Der Gewin­ner kann sich in der obe­ren Hälf­te der Tabel­le erst ein­mal sicher füh­len.

Foto: Lars Mundt

 

Heim­spiel gegen den Wede­ler TSV

Die Wede­ler haben sich bis dato sehr gut in der Ober­li­ga geschla­gen. Mit 15 Punk­ten und einem aus­ge­gli­che­nen Tor­ver­hält­nis steht das Team von Trai­ner Jörn Groß­kopf auf Platz 9, direkt hin­ter dem SVR. Dabei konn­te das Team bereits 29 Tore erzie­len und ist damit in die­ser Sta­tis­tik Liga-Drit­ter. Jedoch muss­te Wedel auch bereits 28 Tore hin­neh­men, womit man hier auf dem dritt­letz­ten Platz lan­det. Unser Team ist bis dato etwas spar­sa­mer und besitzt mit aktu­ell 14 Gegen­to­ren, zumin­dest laut Papier, die stär­ke­re Defen­si­ve. Es wird dar­auf ankom­men, dass die­se auch steht, gegen die doch star­ke Offen­si­ve der Grün-Weis­sen.

Anpfiff: Sonn­tag, 14:00 Uhr in Bön­ningstedt

 

Rei­se in den Süden aus­ge­fal­len

Das Wet­ter macht in die­sem Jahr schon sehr früh zu schaf­fen. Nach dem Spiel gegen den Nien­dor­fer TSV, fiel ver­gan­ge­nen Sonn­tag auch das Aus­wärts­spiel bei Buch­holz aus. Einen Ter­min für das Nach­hol­spiel gibt es aktu­ell noch nicht.

 

Test­spiel gegen den HSV mit Start­sen­sa­ti­on

Am Don­ners­tag, den 05.10. lud der Bun­des­li­gist vom Ham­bur­ger Sport­ver­ein den SV Rugen­ber­gen ein. Das Test­spiel am Nach­mit­tag sorg­te nach nur vier Minu­ten für eine rich­ti­ge Sen­sa­ti­on für die Zuschau­er. Pas­cal Haa­se schoss den RUG zur Füh­rung und sorg­te für einen kurz­zei­ti­gen Schock-Moment beim Han­se­ver­ein.

Schnell dreh­te der Erst­li­gist jedoch das Spiel. André Hahn und Sven Schipp­lock steu­er­ten bei­de einen Fün­fer­pack bei. Hunt, Holt­by und Stark netz­ten eben­so ein. So gewann der Favo­rit dann auch ver­dient mit 13:1. Ein gutes und auch beson­de­res Test­spiel war es den­noch für das Team.

 


 

U23 fängt sich

Nach den desas­trö­sen Ergeb­nis­sen der letz­ten Wochen, hat die U23 daheim ein 0:0 gegen Roland Wedel erar­bei­tet. Ein wich­ti­ger Schritt in eine gewis­se Kon­stanz, die dem Team bis dato gefehlt hat. Es wird nun wich­tig sein, wei­ter dar­an zu arbei­ten. Aktu­ell steht das Team mit 11 Punk­ten einen Platz vor einem Abstiegs­platz. Mit einem Sieg im kom­men­den Spiel gegen den SSV Rant­zau könn­te man sich in das Mit­tel­feld bege­ben, jedoch wird der Gast­ge­ber hier noch ein Wört­chen mit­re­den wol­len. Rant­zau steht aktu­ell auf Platz 2.

Anpfiff: Sonn­tag, 15:00 Uhr in Barm­stedt. (Düs­ter­lo­he 6)