Broder Hansen traut sich was!

Auch wenn am Wochen­en­de kein Fuss­ball beim RUG gespielt wor­den ist, konn­te den­noch gefei­ert wer­den. 

Foto: Lars Mundt

Seit 8 Jah­ren leb­te unser Ver­tei­di­ger Bro­der Han­sen bereits mit sei­ner Ste­fa­nie zusam­men. Ostern hat­te er „Stef­fi“ dann in einem Well­ness-Hotel in Kas­sel auf Kni­en die ent­schei­den­de Fra­ge gestellt. Und sie sag­te „JA!“

Am 11.11.2017 war es nun soweit. Im Stan­des­amt Eims­büt­tel gaben sich die Zwei das offi­zi­el­le JA-Wort. Mit­ten­drin noch ein ver­steck­ter Gast, denn die neue Fami­lie Han­sen erwar­tet Nach­wuchs. Stich­tag ist Hei­lig­abend und erwar­tet wird ein Mäd­chen.

Zur Hoch­zeit über­rasch­te das RUG-Team das neu geba­cke­ne Braut­paar und beglück­wünsch­te die neue Fami­lie.


Das strahlende Ehepaar mit der SVR-Oberliga. Foto: Hansen

Der gesam­te SV Rugen­ber­gen wünscht Ste­fa­nie und Bro­der alles erdenk­lich Gute für die Ehe!