Vorschau: SV Rugenbergen vs. TSV Sasel

Im 2. Spiel der Rück­run­de trifft der SV Rugen­ber­gen auf den TSV Sasel. Die Gäs­te in den letz­ten Wochen in bestechen­der Form und für den RUG wird das Spiel ein Kraft­mes­ser.

Foto: Lars Mundt

 

Die Spie­le gegen die Man­nen vom Park­weg waren schon immer span­nend und inten­siv. Die Par­ti­en gegen­ein­an­der gin­gen in den letz­ten Jah­ren immer knapp aus und die Sta­tis­ti­ken sind aus­ge­gli­chen. Auf bei­den Sei­ten ste­hen jeweils 2 Sie­ge und 3 Unent­schie­den auf dem Kon­to. Im letz­ten Auf­ein­an­der­tref­fen gewann der TSV Sasel gegen den RUG mit 3:2.

Auch in der aktu­el­len Spiel­zeit ste­hen bei­de Teams nah bei­ein­an­der. Die mor­gi­gen Gäs­te sind auf dem 5. Tabel­len­platz und damit einen Platz und 4 Punk­te über dem RUG. Aller­dings ist der TSV in einer bestechen­den Form. Von den letz­ten 7 Spie­len, gewann das Team von Trai­ner Dani­el Zankl 6 Stück.

Zuletzt bezwang man sogar den Tabel­len­füh­rer aus Dassen­dorf daheim mit 2:1.

Uns erwar­tet also ein ech­ter Kra­cher in Bön­ningstedt. Ihr wollt Euch das nicht ent­ge­hen las­sen? Anpfiff ist am Sonn­tag um 14:00 Uhr in Bön­ningstedt.


Unse­re 2. Her­ren wird am Sonn­tag-Vor­mit­tag gegen den SV Lieth antre­ten. Nach dem letz­ten Heim­er­folg gegen den Kum­mer­fel­der SV, steht die „Aden-Elf“ auf Platz 13 und damit auf einem Nicht-Abstiegs­platz. Das Team kämpf­te sich in den letz­ten Wochen immer wei­ter in die Bezirks­li­ga-West zurück und kann mit einem Erfolg gegen den Tabel­len 8. den Sprung in das Mit­tel­feld schaf­fen.

Anpfiff: Sonn­tag, 10:45 Uhr in Bön­ningstedt