Pressemeldung: Palapies verlässt den RUG!

Seit nun 9 Jah­ren ist Ralf Pala­pies Chef­trai­ner der SVR Ober­li­ga-Mann­schaft. Zu Beginn noch in der Lan­des­li­ga unter­wegs, schaff­te Pala­pies mit sei­nem Team, was vie­le unse­rem klei­nen „Dorf­ver­ein“ nicht zuge­traut haben. Den Auf­stieg in Ham­burgs höchs­te Fuss­ball-Liga. 

Foto: Lars Mundt

Die Liga hal­ten“ war lan­ge Zeit das Ziel von Pala­pies. Mitt­ler­wei­le ist der SVR zu einer fes­ten Grö­ße im Ham­bur­ger Fuss­ball gewor­den und spielt nicht nur einen guten Ball, son­dern ist gera­de für jun­ge Talen­te ein Anlauf­punkt.

Nach knapp 9 Jah­ren hat „Pal­la“ nun das Ende sei­nes Enga­ge­ments als Trai­ner des SVR bekun­det. Zum Som­mer wird er die „RUG-Fami­lie“ ver­las­sen. Er selbst plant vor­erst kei­nen Trai­ner­pos­ten an ande­rer Stel­le zu beset­zen.

Mana­ger Andre­as Lätsch sag­te: „Wir müs­sen uns jetzt erst ein­mal schüt­teln und dann in die Pla­nung für die neue Sai­son gehen“. Über einen Neu­zu­gang auf der Posi­ti­on als Chef­trai­ner gibt es aktu­ell noch kei­ne wei­te­ren Infor­ma­tio­nen. Co-Trai­ner Manu­el Kala­dic und auch Tor­wart-Trai­ner Den­nis Schulz wer­den den Trai­ner­stab auf jeden Fall erhal­ten blei­ben, wor­auf wir sehr stolz sind.