2. Oberliga-Sieg – Kreisduell am Freitag-Abend – Zweite ebenfalls auf Kurs

Nach dem 3:2 Erfolg zu Hau­se gegen Curs­lack-Neu­en­gam­me, kann der SVR sei­ne Punk­te­zahl am heu­ti­gen Abend wei­ter stei­gern. Der Geg­ner kommt aus dem Kreis und hat­te man bereits als Test­spiel-Geg­ner in der Vor­be­rei­tung vor sich.

 

Rück­blick gegen SVCN

Am Sonn­tag-Nach­mit­tag emp­fing der RUG-Express die von weit­her ange­reis­ten vom SV Curs­lack-Neu­en­gam­me. Die Gäs­te konn­ten in den bis­he­ri­gen 2 Liga­spie­len ledig­lich ein­mal ein Unent­schie­den holen. Und auch beim SVR sah es lan­ge ein­deu­tig aus.

In den ers­ten 45 Minu­ten brach­te Jan Düll­berg und Den­nis von Bas­ti­an den RUG mit 2:0 in Füh­rung. Bei­de Tore her­aus­ra­gend ein­ge­spielt. Zuerst ein schö­nes Kom­bi­na­ti­ons­spiel über die rech­te Offen­si­ve bis in den 16er der Gäs­te, wo Düll­berg den Ball ziel­ge­nau im Netz unter­bringt. Kurz dar­auf eine ein­stu­dier­te Eck­ball­va­ri­an­te, wo von Bas­ti­an mal wie­der sei­nen fei­nen Fuß zeigt und den Ball aus gut 20m in den lan­gen Win­kel schlenzt.

Doch in Hälf­te 2 war dann noch viel drin für den Gast. Nur 2 Minu­ten nach Wie­der­an­pfiff kommt Curs­lack auf 1:2 ran. Kevin Bee­se kann den RUG dann erneut in Minu­te 53 auf eine 2-Tore-Füh­rung schies­sen. Der Gast schlägt in der 72. Minu­te dann erneut zu und die letz­ten Spiel­mi­nu­ten wer­den noch ein­mal bri­sant. Am Ende kann der RUG jedoch das 3:2 sichern und damit die nächs­ten 3 Punk­te ein­strei­chen.

 

Das Kreis­du­ell mit völ­lig ver­schie­de­nen Aus­gangs­po­si­tio­nen

Mit 7 Punk­ten steht der RUG aktu­ell auf Platz 3. Für die ande­ren 2 ver­blie­be­nen Ober­li­ga-Teams aus dem Kreis Pin­ne­berg (VfL Pin­ne­berg und Wede­ler SV) sieht es aller­dings weni­ger rosig aus. Bei­de Teams ste­hen mit 3 Nie­der­la­gen aus 3 Spie­len ganz unten in der Tabel­le.

Dem­entspre­chend geht der RUG als Favo­rit in das Spiel gegen den Wede­ler SV. Bereits beim Hass&Hatje Cup beim SV HR trat man gegen­ein­an­der an und trenn­te sich 2:2 unent­schie­den nach 90 Minu­ten und gewann dann im Elf­me­ter­schies­sen. Ob die Mann­schaft von der Elbe die ers­ten Punk­te ein­fah­ren kann oder der RUG wei­ter an der Spit­ze bleibt, ent­schei­det sich heu­te Abend.

Anpfiff: Frei­tag, den 17.08.2018 um 18:45 Uhr im Elbe­sta­di­on an der Schul­au­er Str.


2. Her­ren wei­ter­hin erfolg­reich

Unse­re Kreis­li­ga-Mann­schaft steht eben­falls bei 7 Punk­ten aus 3 Spie­len. Zuletzt bezwang man TuS Osdorf II. und zog damit an ihnen vor­bei. Das ent­schei­de­ne Tor fiel erst in der 2. Minu­te der Nach­spiel­zeit. Tor­schüt­ze: Felix Sem­mel­hack

Am Sonn­tag emp­fängt unser Team Hol­sa­tia Elms­horn. Der Gast mit einer deso­la­ten Leis­tung. Zählt bereits 23 Gegen­tref­fer in 3 Spie­len und ein Nicht­an­tritt gegen TuS Osdorf II.

Anpfiff: Sonn­tag, den 19.08.2018 um 15:00 Uhr am Sport­zen­trum Bön­ningstedt

 

Bericht & Bil­der: Lars Mundt