2. Herren mit spätem Remis! – 1. Herren Spielausfall gegen Teutonia

Wäh­rend wet­ter­be­dingt das Spiel der 1. Her­ren gegen Teu­to­nia 05 aus­fiel, muss­te die 2. Her­ren am Frei­tag-Abend beim SV Blan­ke­ne­se antre­ten. Ein Nach­hol­ter­min gegen Teu­to­nia ist bereits ange­setzt.

2. Her­ren – 2 Punk­te ver­lo­ren

Zäh­ne­knir­schend und mit einem faden Bei­geschmack ver­ließ man am Frei­tag die Sport­an­la­ge in der Sim­rock­stra­ße, hat­te man die Par­tie doch 89 von 90 Minu­ten domi­niert. Trotz­dem stand es am Ende 1:1 und es gab lan­ge Gesich­ter auf Sei­ten der Bön­ningsted­ter.

Da mit D.Reinhardt, Hegg­blum, Pin­now, Bäth­ke, Fritz­sche und Sem­mel­hack gleich 6 Defen­siv­leu­te aus­fie­len, hal­fen Rüs­ter und Bou­ver­non von der Liga aus.
Mit Dami­an Mis­si­as stand auch ein Neu­ling in der Start­elf und die­ser bedank­te sich prompt mit sei­nem ers­ten Tor im Her­ren­be­reich.
Bei stür­mi­schen Bedin­gun­gen waren die Rot-Schwar­zen die spiel­be­stim­men­de Mann­schaft, jedoch war es wie auch schon in den letz­ten Wochen und Mona­ten das eini­ge Unver­mö­gen vor dem Kas­ten was zu Ent­set­zen führ­te.

Pfos­ten, Lat­te, Drü­ber, Vor­bei, Abseits aber auch die ein oder ande­re gute Para­de vom Schluss­mann der Blan­ke­ne­ser sorg­ten dafür, dass es bis zur 30. Minu­te immer­noch 0:0 stand. Mis­sas sorg­te dann mit sei­nem Debüt­tor für das über­fäl­li­ge 1:0. Halb­zeit­über­grei­fend erspiel­te sich Rugen­ber­gen Chan­ce um Chan­ce doch man schaff­te ein­fach nicht das erlö­sen­de 2:0 zu erzie­len. Blan­ke­ne­se nutz­te eine von ihren inge­samt drei Chan­cen in der 67.Minute eis­kalt zum 1:1 Aus­gleich und sicher­te sich so einen Punkt. Für Rugen­ber­gen ist das ein her­ber Dämp­fer im Ren­nen um Platz 2. Nun gilt es aber die Köp­fe frei zube­kom­men und sich voll auf die schwe­re Par­tie am 24.03 gegen den HFC Fal­ke 2 vor­zu­be­rei­ten.

Anpfiff gegen HFC Fal­ke II: Sonn­tag, den 24.03.2019 um 15:00 Uhr in Bön­ningstedt.


Teu­to­nia 05 – Nach­hol­spiel noch in die­sem Monat

Wäh­rend die 2. Her­ren auf dem Blan­ke­ne­se­ner-Kunst­ge­läuf antre­ten konn­te, war das Bespie­len der eige­nen Rasen­plät­ze am Wochen­en­de unmög­lich. Die star­ken Regen­fäl­le haben der Sport­an­la­ge ziem­lich zuge­setzt und so muss­te die Par­tie der Liga-Mann­schaft gegen Teu­to­nia 05 ver­gan­ge­nen Sonn­tag wohl oder übel aus­fal­len.

Der Ver­band hat prompt ein Nach­hol­spiel ange­setzt. Die­ses soll bereits am Sonn­tag, den 31.03.2019 um 15:00 Uhr statt­fin­den.


Aus­wärts­spiel beim Mei­en­dor­fer SV

Bevor es aber gegen die Teu­to­nen geht, wird die Liga am kom­men­den Sams­tag beim Mei­en­dor­fer SV auf­lau­fen. Ein Duell zwei­er direk­ter Kon­kur­ren­ten. Die Mei­en­dor­fer haben aktu­ell 2 Punk­te Vor­sprung auf den SVR. Ein Sieg in Mei­en­dorf kann den RUG dem­entspre­chend in Front brin­gen. Doch nicht nur der direk­te Ver­gleich ist zu Beach­ten. Zuletzt gewann der Wede­ler SV über­ra­schend gegen den Nien­dor­fer TSV und kommt nun auf 21 Punk­te. Damit ver­las­sen die Wede­ler nach lan­ger Zeit den 17. Tabel­len­platz und rücken an den SC Con­dor vor­bei. Zum SVR sind es nur noch 6 Punk­te und somit sind die Abstiegs­rän­ge wei­ter­hin gefähr­lich nah.

Ein Sieg in Mei­en­dorf kann die­se Lage beru­hi­gen und nach dem Sieg beim SC Con­dor wei­te­re Kräf­te wecken. Für den RUG muss zäh­len, gegen die direk­ten Kon­kur­ren­ten zu punk­ten.

Anpfiff: Sams­tag, den 23.03.2019 um 14:00 Uhr in der Mei­en­dor­fer Str. 196


Jede Woche neu! Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen rund um unse­re Her­ren, den Ver­ein und den Fuss­ball in Ham­burg! – Ver­gesst nicht unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren.