1. Herren sucht Betreuer & Physiotherapeut

Nach­dem uns Betreu­er Hans-Georg Mundt und Phy­sio Den­nis Maaß zum Ende der Sai­son ver­las­sen haben, ist das Team auf der Suche nach Ver­stär­kung auf die­sen Posi­tio­nen.

Betreu­er gesucht

Als Betreu­er ist man Herz & See­le des Teams. Es ist einer der wich­tigs­ten Posi­tio­nen im gan­zen Team. Du küm­merst dich um das Trai­nings­ma­te­ri­al, die Tri­kots (nicht waschen), die Ver­pfle­gung vor, wäh­rend und nach den Spie­len und bist am Spiel­feld­rand immer mit dabei.

Was du mit­bringst?

  • Hilfs­be­reit­schaft
  • Kom­mu­ni­ka­tiv
  • Lei­den­schaft für Fuß­ball
  • Zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät (Beson­ders Abends)

 

Phy­sio­the­ra­peut gesucht

Der Fit­ma­cher! Als „Phy­sio“ küm­merst du dich wäh­rend der Spie­le um die Ver­sor­gung ange­schla­ge­ner oder ver­letz­ter Spie­ler (Mate­ri­al wird gestellt). Nach den Trai­nings­ein­hei­ten oder der Spie­le kön­nen die Jungs zu dir kom­men und sich bei einem Plausch die Krämp­fe oder ande­re Befind­lich­kei­ten raus­kne­ten las­sen.

Gera­de jun­ge The­ra­peu­ten kom­men bei die­ser Posi­ti­on auf viel Berufs­er­fah­rung und kön­nen gelern­tes anwen­den und auch vie­les neu­es erler­nen. Das Gan­ze ver­bun­den mit einer Men­ge Spaß in einem tol­len Team.

Was du mit­bringst?

  • Fach­li­che Kom­pe­tenz (Bereits aus­ge­bil­det oder nach Abspra­che auch Aus­zu­bil­den­de als Phy­sio­the­ra­peut oder einer ähnl. Qua­li­fi­ka­ti­on)
  • Lei­den­schaft für Fuß­ball
  • Zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät (Beson­ders Abends)
  • Kom­mu­ni­ka­tiv

 

Wenn du dich schon immer für eine Funk­ti­on im Stab eines Fuß­ball-Teams inter­es­siert hast und ein uner­läss­li­cher Teil des Teams wer­den möch­test, dann mel­de dich ger­ne unter info@rug-fussball.de und gib dei­ne Kon­takt­da­ten an. Das Manage­ment wird sich dar­auf hin mit dir in Ver­bin­dung set­zen.
Du kennst jeman­den, den dies inter­es­sie­ren könn­te? Feel free to sha­re 🙂

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir kei­ner­lei Infor­ma­tio­nen über die Ver­gü­tung und ande­rer Rah­men­be­din­gun­gen ver­öf­fent­li­chen.