Fehlstart für beide Herren-Teams / 2. Pokalrunde

Für unse­re bei­den Her­ren-Teams star­te­te die Liga-Sai­son wenig erfolg­reich. Bei­de Teams konn­ten nicht Punk­ten. Alles zu den Par­ti­en, dem kom­men­den Pokal­spie­len und wie es am Wochen­en­de wei­ter­geht:

1. Her­ren ver­schläft Spiel­be­ginn – SV Rugen­ber­gen 1:2 Hamm United

Coach Andel­ko Ivan­ko hat­te sich zum Sai­son­be­ginn viel mit sei­nen Jungs vor­ge­nom­men. Doch in den ers­ten 20 Minu­ten des Spiels gegen Auf­stei­ger Hamm United, schien die Mann­schaft völ­lig von der Rol­le zu sein. Der Auf­stei­ger bestimm­te das Spiel­ge­sche­hen und setz­te auf schnel­le Umschalt­spiel­zü­ge, wel­che dem RUG Pro­ble­me berei­te­ten. Hamm gelang es dann auch früh mit 2:0 durch Cho­ve­las und D’urso in Füh­rung zu gehen. Der RUG schien dar­auf kaum eine Ant­wort zu fin­den.


Frust beim RUG nach dem 2:0 durch Mau­ri­zo D’urso.

Mit zuneh­men­der Spiel­zeit gelang es jedoch dem RUG ins Spiel zu fin­den. Hamm schaff­te es sel­te­ner mit schnel­len Flü­gel­spie­len in Tor­nä­he zu kom­men. Kurz vor Ende der 1. Halb­zeit gelang es Neu­zu­gang Felix Die­te­rich dann den RUG zum 1:2 Anschluss­tref­fer zu schies­sen.


Tor­schüt­ze Felix Die­te­rich (l.) nach sei­nem Anschluss­tref­fer mit brei­ter Brust zum Wie­der­an­pfiff.

Hoff­nung blüh­te auf und der RUG ging mit Mut in die 2. Spiel­hälf­te. Das Spiel durch­aus aus­ge­gli­chen mit Chan­cen auf bei­den Sei­ten. Doch dem RUG gelingt kein 2. Tref­fer, trotz eini­ger viel­ver­spre­chen­der Sze­nen. So endet das Spiel aus Sicht unse­res Clubs mit einer 1:2 Nie­der­la­ge.

Am 2. Spiel­tag wird der RUG zum FC Süd­er­el­be rei­sen. Der Gast­ge­ber emp­fängt das Ivan­ko-Team am Frei­tag-Abend.

Anpfiff: Frei­tag, den 02.08.2019 um 20:00 Uhr am Kies­barg

 

2. Pokal­run­de der 1. Her­ren – SV Hör­ner­kir­chen : SV Rugen­ber­gen

Vor dem 2. Spiel­tag der Ober­li­ga, tritt der RUG heu­te am Diens­tag-Abend aus­wärts gegen den Bezirks­li­gis­ten vom SV Hör­ner­kir­chen in der 2. Pokal­run­de des LOT­TO-Pokals an. Der Gast­ge­ber ver­lor eben­falls sein 1. Liga-Spiel daheim gegen TBS Pin­ne­berg mit 1:4. Der RUG geht als kla­rer Favo­rit an den Start.

Anpfiff: Diens­tag, den 30.07.2019 um 18:30 Uhr am Schul­weg 3 in 25364 Bran­de-Hör­ner­kir­chen

 


 

2. Her­ren unter­liegt im Nach­bar­schafts-Der­by – SV Rugen­ber­gen II 0:2 TuS Has­loh

Mit lee­ren Hän­den und hän­gen­den Köp­fen ver­lie­ßen die Jungs von der Zwei­te am Sonn­tag das Spiel­feld. Man hat­te sich für den Liga­start soviel vor­ge­nom­men und muss­te sich dann doch 0:2 geschla­gen geben.
Eine ver­dien­te Der­by-Nie­der­la­ge, da Has­loh von der ers­ten Minu­te an das Spiel zeig­te wel­ches eigent­lich der Rug spie­len woll­te. Schnel­les Pres­sing, kom­pak­te Glie­de­rung und immer wie­der die schnel­len Vor­stö­ße in den Straf­raum waren das, was die Bön­ningsted­ter nicht in Griff beka­men. So wie schon gegen Moor­re­ge war es die Ner­vo­si­tät und die Unkon­zen­triert­heit die die ers­ten 45.min der Bön­ningsted­tern zeich­ne­ten.

Die Schluss­fol­ge­rung dar­aus war der 0:2 Halb­zeit­stand. Das Trai­ner­ge­spann Barreto/Carl fand in der Pau­se deut­li­che Wor­te für den desas­trö­sen Auf­tritt ihrer Jungs.

In der 46.min dann die ers­te und lei­der letz­te rich­ti­ge Chan­ce im Spiel als Tegeler den Ball frei­ste­hend aus 5m nicht über die Linie brach­te. Das Spiel von Rugen­ber­gen wur­de zwar bes­ser doch lei­der fehl­te immer wie­der die Genau­ig­keit beim letz­ten Pass. Zu allem Über­fluss ent­schied der schwa­che Schieds­rich­ter in der Nach­spiel­zeit nach einem nor­ma­len Zwei­kampf auf glatt Rot für Peter­sen. Ein Auf­takt zum ver­ges­sen! Nun gilt es sich schnell zu sam­meln, sodass man nicht schon früh­zei­tig den Anschluss an die vor­de­ren Rän­ge ver­liert.

Am Diens­tag war­tet aber vor­erst, mit Loh­kamp die nächs­te schwe­re Auf­ga­be im Pokal auf das Team.

Anpfiff: Diens­tag, den 30.07.2019 um 18:30 Uhr am Furt­weg 1 in Ham­burg