Einzug in Runde 3 / Vorschau: 2. Spieltag

Unse­re Her­ren-Teams konn­ten auch in der 2. Pokal­run­de erfolg­reich bestehen. Unse­re 1. Her­ren zieht gleich 2 Run­den wei­ter. Alles zu den Pokal­be­geg­nun­gen und der Vor­schau auf den 2. Spiel­tag der Ober- & Kreis­li­ga:

2. Kan­ter­sieg gegen Hör­ner­kir­chen – SV Hör­ner­kir­chen 1:9 SV Rugen­ber­gen

In der 2. Pokal­run­de traf der RUG am ver­gan­ge­nen Diens­tag auf den Bezirks­li­gis­ten vom SV Hör­ner­kir­chen. Der RUG zeig­te über die gesam­te Spiel­zeit sei­ne Domi­nanz und ließ kei­nen Zwei­fel auf­kom­men, dass sie sich für die­se Sai­son im Pokal viel vor­ge­nom­men haben. Bereits in der 12. Spiel­mi­nu­te ging der RUG durch Moussa Mane in Füh­rung, bevor Hassan Zarei nur zwei Minu­ten spä­ter auf 2:0 erhöh­te. Mit einer 5:1 Füh­rung ging es für den Ober­li­gis­ten in die Halb­zeit.

Mehr als ein Ehren­tref­fer war das zwi­schen­zeit­li­che 1:4 für die Gast­ge­ber dann auch nicht. Die­se kom­men in der 2. Halb­zeit zu kei­nem wei­te­ren Erfolgs­er­leb­nis. Der RUG hin­ge­gen netzt hin­ge­gen noch 4-Mal und zieht mit einem 9:1 Aus­wärts­sieg in Run­de „3“ ein. Doch mehr als das, denn dem RUG wur­de für die 3. Run­de ein frei­los ver­ge­ben. Somit zieht die 1. Her­ren direkt in Run­de 4 ein.

Die Tore des Spiels
SV Rugen­ber­gen: (12′, 41′, 60′, 74′) Moussa Mane | (14′) Hassan Zarei | (38′) Sebas­ti­an Mun­zel | (45′ +2) Sven Worth­mann | (61′) Andrew­Ba­noub | (89′) Mika Fei­gen­span
SV Hör­ner­kir­chen: (44′) Nico Bau­er­meis­ter

Abend­spiel beim FC Süd­er­el­be

Am 2. Spiel­tag wird die 1. Her­ren zum FC Süd­er­el­be rei­sen. Der Gast­ge­ber, wel­cher bekannt­lich sei­ne Heim­spie­le am Frei­tag-Abend aus­trägt, hat­te am 1. Spiel­tag beim Süd-Duell gegen den TSV Buch­holz 08 ein 4:4 Unent­schie­den erspielt. Der RUG will nach sei­ner Start­plei­te gegen Auf­stei­ger Hamm United (1:2) nun sei­ne ers­ten Punk­te ein­fah­ren.

Anpfiff: Frei­tag, den 02.08.2019 um 20:00 Uhr am Kies­barg in 21149 Ham­burg


 

2. Her­ren mit Wie­der­gut­ma­chung gegen Loh­kamp – SV Krupunder/Lohkamp II 2:4 SV Rugen­ber­gen II

Na end­lich, dach­ten sich eini­ge Betei­lig­ten nach dem Abpfiff am Diens­tag, war es nach 2 zuletzt schwa­chen Auf­trit­ten end­lich wie­der eine ansehn­li­che Leis­tung wel­che mit dem Errei­chen der 3. Pokal­run­de belohnt wur­de. Tegeler brach­te die Bön­ningsted­ter bereits in der 3. Spiel­mi­nu­te in Füh­rung, doch hielt die­se nur einen Angriff, da Loh­kamp bereits im Gegen­zug das 1:1 erzie­len konn­te. Als es nach einem erneu­ten Stel­lungs­feh­ler dann 2:1 für Loh­kamp stand war nun die Mann­schaft gefragt und die­se wuss­te zuant­wor­ten. Wie­der Tegeler war es, der in der 22 & 44 Minu­te für Rugen­ber­gen das Spiel dre­hen konn­te.

In der zwei­ten Halb­zeit war es dann ein offe­nes, tol­les Spiel von bei­den Mann­schaft die sich nichts schenk­ten doch dies­mal konn­te man die Füh­rung durch eine geschlos­se­ne Mann­schafts­leis­tung auf­recht erhal­ten. Das Spiel wur­de in 83.min für meh­re­re Minu­ten unter­bro­chen, da sich ein Gegen­spie­ler ohne Ein­wir­kung so das Knie ver­dreh­te , dass er mit Ver­dacht auf Kreuz­band­riss ins Kran­ken­haus gebracht wer­den muss­te. In den letz­ten Spiel­mi­nu­ten warf Loh­kamp alles nach vor­ne und Rug hat­te Platz zum Kon­tern.
Nach einem Ball­ge­winn im Mit­tel­feld lie­fen Mis­si­as und Ster­ly allei­ne auf das Loh­kamp Gehäu­se zu und Ster­ly hat­te kei­ne Mühe den Quer­pass von Mis­si­as zu 4:2 End­stand in lee­re Tor zuschie­ben.

Damit zieht auch die 2. Her­ren also eine Run­de wei­ter. Im Liga-Betrieb war­tet am Sonn­tag der TSV Spar­ries­hoop, wel­cher am 1. Spiel­tag ein 1:0 Aus­wärts­sieg gegen die 2. Her­ren des Heid­gra­be­ner SV fei­ern durf­te.

Anpfiff: Sonn­tag, den 04.08.2019 um 15:00 Uhr im Hel­mut-Gehn-Sta­di­on in der Rosen­stras­se, 25365 Klein Offenseth-Spar­ries­hoop