2. Herren: Ausgangslage gut

Unse­re 2. Her­ren hat­te im Okto­ber eine eher mit­tel­mä­ßi­ge Aus­beu­te zu ver­zeich­nen. Konn­te zum Ende hin dann aber wie­der oben anschlie­ßen und sieht sich momen­tan in einer guten Aus­gangs­la­ge.Pat­zer im Umfeld

Die­se Aus­gangs­la­ge ist auch der Kon­kur­renz geschul­det, wel­che in den letz­ten Wochen auch Federn ließ. Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de fiel die Par­tie gegen den aktu­el­len Spit­zen­rei­ter der 2. Her­ren vom FC Uni­on Tor­nesch aus. Der RUG hat dadurch 1–2 Par­ti­en weni­ger als die unmit­tel­ba­re Kon­kur­renz. Spe­ku­la­tiv gespro­chen: Sind die Nach­hol­spie­le erfolg­reich, kann die 2. Her­ren die Tabel­len­spit­ze über­neh­men.

Zuletzt wie­der Sieg­reich

Vor 2 Wochen war unse­re 2. Her­ren bereits sieg­reich. Im Heim­spiel gegen Hör­ner­kir­chen bezwang man die Gäs­te mit 4:1 und rück­te auf den 3. Platz vor. Mit dem Aus­fall gegen Tor­nesch „ver­lor“ man nun vor­erst die­sen Platz und steht vor dem nächs­ten und 1. Rück­spiel der Sai­son am Frei­tag-Abend auf dem 5. Platz, und damit einem Platz hin­ter dem Gast­ge­ber von TuS Has­loh.

Ein weg­wei­sen­des Spiel mit Der­by-Cha­rak­ter. Im Hin­spiel ver­lor der RUG gegen über­ra­schend Star­ke Nach­barn aus dem Nor­den. Der SVR um Trai­ner Bar­re­to wird sicher­lich um Revan­che bit­ten und 3 Punk­te mit nach Hau­se neh­men wol­len.

Anpfiff: Frei­tag, den 08.11.2019 um 19:30 Uhr – Am Sport­platz 2 in Has­loh