Fischer ab Sommer Chef-Trainer

Der SVR ver­kün­det einen schnell Erfolg bei der Trai­ner-Suche für die Sai­son 2020/21.

Wie das Manage­ment mit­teilt, konn­te man sich für die nächs­te Sai­son mit Micha­el Fischer eini­gen.

Hier­mit geben wir offi­zi­ell den neu­en Trai­ner unse­rer Ober­li­ga­mann­schaft für die Sai­son 2020/2021 bekannt. Es han­delt sich um Micha­el Fischer.

Ent­ge­gen den bereits ver­öf­fent­lich­ten Pres­se­mit­tei­lun­gen, hat die offi­zi­el­le Ver­pflich­tung von Micha­el Fischer erst am gest­ri­gen Mon­tag­abend statt­ge­fun­den.

In den Räum­lich­kei­ten des 1. Vor­sit­zen­den Andre­as Lätsch, wur­de zusam­men mit dem Manage­ment ein Ein­jah­res­ver­trag mit Micha­el Fischer geschlos­sen.

Der 52-jäh­ri­ge Fuß­ball­leh­rer trai­niert aktu­ell den Bezirks­li­gis­ten Roland Wedel. Zuvor enga­gier­te sich der gebür­ti­ge Neu­müns­te­ra­ner je eine Sai­son beim FC Tür­ki­ye, sowie dem beim VfR Horst.

Beson­ders bekannt ist Micha­el im Kreis und Ver­band noch aus sei­ner knapp 10-jäh­ri­gen Amts­pe­ri­ode beim dama­li­gen Ober­li­gis­ten vom VfL Pin­ne­berg.

Wir freu­en uns, mit Micha­el „Fischi“ Fischer einen erfah­re­nen Trai­ner für die kom­men­de Sai­son gefun­den zu haben.