RUG verstärkt sich im Management

Bereits beim Pokal-Halb­fi­na­le konn­te man auf dem Gelän­de ein neu­es aber doch bekann­tes Gesicht im RUG-Dress fin­den. Nun teilt das Manage­ment offi­zi­ell mit, dass die 1. Her­ren Ver­stär­kung auf dem Pos­ten des Bera­ters für das Trai­ner­team erhält.Die Pres­se-Mit­tei­lung:

Die RUG-Fami­lie bekommt Unter­stüt­zung und konn­te einen erfah­re­nen Fuß­ball-Fach­mann nach Bön­nings­tedt holen.

Sel­cuk Tur­an wird das Trai­ner­team als Bera­ter unter­stüt­zen und neben Trai­nings- und Spiel­be­ob­ach­tun­gen sei­ne Erfah­run­gen aus vie­len Jah­ren als akti­ver Spie­ler und danach als Trai­ner mit ein­brin­gen.

In Anbe­tracht sei­nes Gesund­heits­zu­stan­des und sei­ner Mög­lich­kei­ten ist es gleich­zei­tig ein Ver­such, „Sel­la“ wie­der auf der Fuß­ball­büh­ne zu plat­zie­ren.

Par­al­lel lau­fen auch Gesprä­che mit Den­nis „Bud­dy“ von Bas­ti­an, wie er in Zukunft dem RUG erhal­ten blei­ben kann.

Die Zei­chen ste­hen somit auf Ver­grö­ße­rung der RUG-Fami­lie und wir freu­en uns auf die Bei­den.“

Das Manage­ment des SV Rugen­ber­gen